Die öffentlich-rechtlichen TV-Sender bemühen sich, aufgrund der aktuellen Schulschließungen, ihr Angebot an Lernvideos zu erweitern.

Der Bildungskanal ARD-alpha sendet ab Montag werktags zwischen 9 und 12 Uhr Lernformate für alle Jahrgänge. Bereit steht schon der YouTube-Bildungskanal »alphaLernen« mit einem umfassenden Sortiment an Lernvideos. Bereits seit dem ersten Lockdown im März 2020 lässt sich in der BR-Mediathek unter »Schule daheim« viele, viele Lernvideos finden.

Auch in der ZDF-Mediathek unter dem Titel »Terra X plus Schule« und auf dem entsprechenden YouTube-Kanal gibt es jetzt eine größere Auswahl.

Links zu o.g. Online-Angeboten:

In der Regel dürften die Lern-Videos der öffentlich-rechtlichen Sender auf Youtube werbefrei zu sehen sein, wenn nicht, siehe unten.

Wer informatische / digitale Grundbildung für seine Schüler sucht, findet hier auf Media4Schools einige Online-Kurse, teilweise auch mit Lernvideos. Link > https://media4schools.de/kurse/schueler-kurse/


Weiterer Tipp: Youtube-Videos Werbefrei nutzen

Super Sache aufgrund von Datenschutz und ggf. nicht erlaubter Werbung in Schulen: Hier gibt es eine Anleitung, wie Youtube-Videos ohne Werbung gezeigt werden können. Der Kurzlink, der dabei generiert wird, kann auch in Lern-Management-Systemen, Websites, Online-Schülerzeitungen, Blogs genutzt werden.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.