Nicht nur Albert Einstein hat es gesagt: Kreatität ist wichtiger als Wissen!

Tatsächlich steht vor jedem Vorhaben, vor jedem neuen Projekt eine Idee dazu – doch manchmal gibt es nur den Gedanken: “Da müsste sich mal Etwas verändern – nur was?” Nicht selten fehlt es einfach an den passenden Ideen – aber die können gezielt entwickelt werden!

In diesem Workshop gehen wir im Team (ggf. mehreren Teams) auf Ideensuche für Nachhaltigkeits-Projekte.

Dazu nutzen wir die Methode “Mindmapping (digital und print), (Online-) Gruppen-Diskussion und ggf. die Kipling-Fragen /5W1H-Methode.

Dauer: ca. 1,5 bis 2 Stunden

Interessenten fragen einen referenten-geführten Workshop bitte direkt per E-Mail an!

 

In diesem selbstaktiven Workshop erfahren die Teilnehmer, wie Projekte mit digitalen Mindmaps, in Verbindung mit digitalen Kanban-Boards und Videokonferenz-Tools durchgeführt werden können.

– Ideen werden mit Mindmaps kollaborativ entwickelt und strukturiert
– über Kanban-Boards werden Aufgaben & Teilschritte weitergeführt
– und per Videokonferenzen Team-Meetings durchgeführt.
– abschließend (sofern noch Zeit), schauen wir uns canva.com an, womit digitale Präsentationen erstellt werden können.

All das machen wir mit dem fiktiven Ziel, Nachhaltigkeits-Projekte an der Schule implementieren zu wollen. Siehe auch Beitrag der Referentin im Buch #Agilität und Bildung (Buch als PDF downloadbar: https://media4schools.de/agilitaet-bildung-buch-erschienen/)

Dauer: 2-3 Stunden

Verwendete Tools:
#BigBlueButton als Videokonferenz Tool
#Mindmeister als #Mindmapping Tool
#Meistertask als #Kanban-Tool
#Canva als Präsentations-Tool
(diverse alternative Tools werden in der Präsentation genannt)

Interessenten fragen einen referenten-geführten Workshop bitte direkt per E-Mail an oder – Schulen aus SH – beim IQSH (Link zum Formix-Kurs)

 

In diesem kleinen Kurs erfährst Du, was PDF-Dateien sind, wie diese erstellt und geöffnet, sowie per E-Mail versendet werden – zum Beispiel, um sich als Schüler für ein Praktikum zu bewerben.

Vorschlag für Distanz-Lerntage:

Jede Klasse bzw. jeder Schüler (m/w/d) sollte diesen Kurs 1x durchgehen (geht alleine Zuhause), da diese Kenntnisse zu den informatischen Grundlagen gehört!


KMK-Strategie / Fach-Zuordnung:

Suchen, Verarbeiten und Aufbewahren Kommunizieren und Kooperieren Produzieren und Präsentieren Schützen und sicher Agieren Problemlösen und Handeln Analysieren und Reflektieren Einsatz mgl. im Fach:
x x x x EDV / IT,  Deutsch

 

In diesem Kurs geht es um Grundlagen über Textverarbeitung, die Programme MS-Word und Google.docs und Bewerbungen schreiben (für Praktikum oder Ausbildungsplatz).

Vorschlag für Distanz-Lerntage:

In Deutsch, Englisch oder einer anderen Fremdsprache könnte dieser Kurs z.B. gemeinsam durchgegangen werden; anschließend erhalten die Schüler die HA eine Bewerbung zu schreiben; Nachbesprechung wäre dann am nächsten Tag (per Online-Konferenz).

KMK-Strategie / Fach-Zuordnung:

Suchen, Verarbeiten und Aufbewahren Kommunizieren und Kooperieren Produzieren und Präsentieren Schützen und sicher Agieren Problemlösen und Handeln Analysieren und Reflektieren Einsatz mgl. im Fach:
x x x EDV / IT, Deutsch & Fremdsprachen

Tastatur-Aufbau und mehr: Wo liegt welche Taste und was macht die? Was können STRG-, Shift-, Return-Taste?

Vorschlag für Distanz-Lerntage:

Dieser Kurs könnte während der Distanz-Lerntage z.B. in Mathe oder Informatik durchgeführt werden. Es handelt sich hierbei um informatische Grundlagen.


KMK-Strategie / Fach-Zuordnung:

Suchen, Verarbeiten und Aufbewahren Kommunizieren und Kooperieren Produzieren und Präsentieren Schützen und sicher Agieren Problemlösen und Handeln Analysieren und Reflektieren Einsatz mgl. im Fach:
x x EDV / IT, Deutsch

Hausaufgaben-Hefte eignen sich gut, um im Unterricht die jeweiligen Hausaufgaben zu notieren und darin abzuhaken, wenn sie erledigt sind. Aber wie geht das, wenn Schüler z.B. wegen einer Corona-Quarantäne Zuhause bleiben müssen?  In diesem kurzen Kurs erfährst du, wie das funktionieren kann und, wie du Hausaufgaben organisierst, sofern das noch nicht in einem Lern-Management-System angelegt ist.

Vorschlag für Distanz-Lerntage:

Dieser Kurs könnte in jedem Fach thematisiert werden, das entweder in Papierform oder Online, also digital. Schüler, die es in Papierform machen, müssten ihre Arbeit später in einer Online-Konferenz zeigen oder sie als pdf senden bzw. im LMS hochladen.


KMK-Strategie / Fach-Zuordnung:

Suchen, Verarbeiten und Aufbewahren Kommunizieren und Kooperieren Produzieren und Präsentieren Schützen und sicher Agieren Problemlösen und Handeln Analysieren und Reflektieren Einsatz mgl. im Fach:
 x  x alle

 

Homeschooling bzw. Fernunterricht funktionieren ohne E-Mails oder Messenger-Dienste nicht wirklich, denn die schriftliche Kommunikation und der Austausch über kurze Nachrichten halten den persönlichen Kontakt aufrecht und dienen der Informationsverteilung.

  • Doch Schüler sind es nicht gewohnt, E-Mails dafür zu nutzen?
  • Eltern aus dem Industrie-Zeitalter sind vielleicht nicht digital-affin genug, um helfen zu können?
  • Lehrkräfte können nicht die Zeit aufbringen, soviel technische Hilfe im Vorfeld zu leisten und/oder
  • möchten im Rahmen von digitaler Bildung praxisnahen Lernstoff dazu vermitteln?

In diesem digitalen Kurs lernen Schüler (m/w/d) ab Klasse 7 sowie erwachsene Beginner, das Wichtigste über E-Mails; wie sie eingerichtet werden, was darin geschrieben wird, etwas über Spam, etc.

Dauer der Eigenlernzeit oder Präsenzunterricht: 1-3 Zeitstunden je nach Jahrgang und Vorwissen, ggf. zzgl. Praxis-Übungen & Hausaufgaben.


Vorschlag für Distanz-Lerntage:

Dieser Kurs könnten währenddessen z.B. in Mathe oder Informatik durchgeführt werden, alternativ auch von der Klassenlehrkraft.


KMK-Strategie / Fach-Zuordnung:

Suchen, Verarbeiten und Aufbewahren Kommunizieren und Kooperieren Produzieren und Präsentieren Schützen und sicher Agieren Problemlösen und Handeln Analysieren und Reflektieren Einsatz mgl. im Fach:
x x  x EDV / IT, Deutsch

 

Ihr seid wegen einer Corona-Quarantäne zuhause? Wer dennoch gesund und munter ist, kann bei Online-Konferenzen bzw. Video-Konferenzen den Kontakt zu Mitschülern und Lehrkräften aufrecht erhalten, online Lernen und z.B. auch zusammen an (Gruppen-) Projektarbeiten arbeiten – für 8- und 9-Klässler dürfte das besonders interessant sein.

In diesem Online-Kurs lernen Schüler (m/w/d) das Wichtigste, um an solchen digitalen Konferenzen teilnehmen zu können;  das speziell mit dem Tool BigBlueButton.

Ziel: Wer diese Icons und deren Bedeutungen kennt, findet sich in vielen, vielen PC-Programmen, (Web-) APP´s und Online-Tools schneller zurecht! Das völlig sprachunabhängig, denn sie sind universell und damit allgemein verständlich.

Solche Icons werden in #Office-Programme wie MS-Word und Powerpoint verwendet, ebenso wie in #Online-Konferenztools wie z.B. BigBlueButton und Jitsi, genauso wie in (auf) #Lern-Management-Systemen sowie #Internet-Browsern und vieles, vieles mehr.

Vorschlag für Distanz-Lerntage:

Dieser Kurs könnte z.B. in Kunst gemeinsam per Fernunterricht durchgeführt werden. Als digitale HA könnten die SuS infolge ein ICON mit der Hand zeichnen/malen, danach fotografieren und als pdf an die LK senden oder im LMS hochladen.


KMK-Strategie / Fach-Zuordnung:

Suchen, Verarbeiten und Aufbewahren Kommunizieren und Kooperieren Produzieren und Präsentieren Schützen und sicher Agieren Problemlösen und Handeln Analysieren und Reflektieren Einsatz mgl. im Fach: alternativ
x  x  x EDV / IT, Kunst

In diesem digitalen, medien-pädagogischen Workshop (per Fernunterricht, ggf. als Hybrid-Projekt) erfassen die Teilnehmer das Thema “Nachhaltigkeit” sowie “digitales Projektarbeiten & Lernen“ in vielen Facetten. Durch den Bezug zu Smartphones besteht eine Verbindung zur Lebenswelt von Schülern, was das Verstehen der Thematik sowie deren Projektarbeiten für diese leichter macht.

Zielgruppe(n) sind (Berufs-) Schüler / Jugendliche ab 14 Jahren / ab 8./9. Klasse. Perfekt ist er tatsächlich für die Oberstufe sowie Berufsschule.


Dieser Kurs eignet sich besonders für Projektarbeiten.

Inhaltlich geht es dabei um ein wenig Theorie über Nachhaltigkeit, Agenda 2030, etc. (mit digitale Methoden), H5P-Online-Spiele; Vorstellen & Verteilen von Gruppenarbeitsaufgaben; gemeinsames Gestalten einer Online-Präsentation (siehe Beispiele); Vorstellung der Ergebnisse; und eine Abschlussrunde.

Ab Dezember 2020 ist der Kurs online frei verfügbar.

Vorher – zwischen September 2019 & November 2020 – konnte der Online-Kurs noch als Referenten-geführter Workshop für Gruppen/Klassen aus Schleswig-Holstein gebucht und durchgeführt werden.

Das war kostenfrei, da diese erst im Programm von “Hier-Für-die-Welten-Lernen” stattfanden und infolge vom “OKSH” aus Landesmitteln gefördert worden waren.